News aus Bran­che und Verband

Lud­wig bringt Goe­thes Werke in das Hype­rion Hotel Leipzig

Eine beson­dere Part­ner­schaft ver­bin­det seit die­sem Früh­jahr die Leip­zi­ger Buch­hand­lung Lud­wig und das neue Hype­rion Hotel in Leip­zig. Es befin­det sich unmit­tel­ba­rer Nähe zum Haupt­bahn­hof der Mes­se­stadt und hat zwei Wochen vor Beginn der ursprüng­lich geplan­ten Buch­messe 2020 den Betrieb auf­ge­nom­men. Zur Aus­stat­tung sei­ner Räume hatte das Hotel meh­rere Hun­dert Reclam-Aus­ga­ben wich­ti­ger Werke von Johann Wolf­gang Goe­the in der Bahn­hofs­buch­hand­lung bestellt.

Bör­sen­ver­ein for­dert ermä­ßigte Preise für den Buchversand

Das Bun­des­kar­tell­amt sieht in der neuen Preis­struk­tur für den Ver­sand von Bücher­sen­dun­gen mit der Deut­schen Post keine Anhalts­punkte für einen Ver­stoß gegen das Kar­tell­recht. Wie der Bör­sen­ver­ein des Deut­schen Buch­han­dels mit­teilt, werde die Kar­tell­be­hörde seine Beschwerde nicht wei­ter ver­fol­gen. Des­halb hofft der Bör­sen­ver­ein nun auf den Gesetzgeber.

Jury ent­schei­det ein­stim­mig: Kein Jour­na­lis­ten­preis Bahn­hof 2019

Für den Jahr­gang 2019 wird kein Jour­na­lis­ten­preis Bahn­hof ver­ge­ben. Die­sen Ent­schluss hat die Jury Ende Januar in Ber­lin gefasst – „ein­stim­mig und schwe­ren Her­zens“, wie die Unter­neh­mens­gruppe Dr. Eckert mit­teilt, deren Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der Dr. Adam-Claus Eckert den Preis 1998 ins Leben geru­fen hat. Seit­dem war der Preis 21 mal ver­lie­hen worden.

Wech­sel in der Ein­kaufs­lei­tung bei Schmitt & Hahn

Simone Gerul­lis hat bei Schmitt & Hahn Anfang Februar die Ein­kaufs­lei­tung für den Ver­triebs­be­reich Presse über­nom­men. Sie folgt in die­ser Posi­tion auf Ulrich Ben­der, der der Unter­neh­mens­gruppe aus Hei­del­berg noch bis Okto­ber 2020 bera­tend zur Ver­fü­gung ste­hen wird, bevor er sich in den Ruhe­stand verabschiedet.

Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2020

Jähr­lich lädt der Ver­band Deut­scher Bahnhofs­buchhändler Mit­glie­der und Geschäfts­part­ner zu einer Tagung ein. Am ers­ten Tag steht die interne Mit­glie­der­ver­samm­lung auf dem Pro­gramm. Der zweite Tag beginnt mit einem viel­fäl­ti­gen Vor­trags­pro­gramm. Was den Bahn­hofs­buch­han­del und seine Gäste im Früh­jahr 2020 erwar­tet, lesen Sie hier.

Lagar­dère Tra­vel Retail ernennt Jochen Half­mann zum CEO

Jochen Half­mann, ist neuer CEO der Lagar­dère Tra­vel Retail Deutsch­land GmbH. Er wird sei­nen Sitz in der Wies­ba­de­ner Unter­neh­mens­zen­trale haben und soll das Wachs­tum und die Wei­ter­ent­wick­lung der Retail-Akti­vi­tä­ten in Deutsch­land vorantreiben.

Bör­sen­ver­ein: „2019 war für die Buch­bran­che ein gutes Jahr“

Bücher sind nach wie vor ein wich­ti­ger Umsatz­ga­rant für den Han­del. Im Jahr 2019 ist der Umsatz mit Büchern in den wich­tigs­ten Ver­triebs­we­gen sogar um 1,4 Pro­zent gestie­gen. Das größte Wachs­tum gab es in den Berei­chen Sach­buch und beim Kin­der- und Jugend­buch. Das geht aus dem aktu­el­len Bran­chen-Moni­tor Buch des Bör­sen­ver­eins des Deut­schen Buch­han­dels hervor.

Hei­del­ber­ger Lean­der 2020 geht an Ingo Siegner

Der Hei­del­ber­ger Lean­der wird in die­sem Jahr an Ingo Sie­gner ver­lie­hen. Der Autor und Illus­tra­tor ist der Schöp­fer des klei­nen Dra­chen Kokos­nuss. Hin­ter dem Kin­der- und Jugend­buch­preis ste­hen Initia­to­rin Gabriele Hoff­mann, Deutsch­lands ältes­ter Bahnhofs­buchhändler Schmitt & Hahn und die Hei­del­ber­ger Stadtbücherei.

Zeit Ver­bre­chen auf Wachstumskurs

Der Ham­bur­ger Zeit­ver­lag erhöht die Erschei­nungs­fre­quenz sei­nes jun­gen Kri­mi­nal­ma­ga­zins Zeit Ver­bre­chen auf vier Aus­ga­ben pro Jahr. Erst im Herbst 2019 hatte das Maga­zin nach ermu­ti­gen­den Ver­kaufs­zah­len der ers­ten Aus­ga­ben seine Druck­auf­lage von 65.000…