News aus Bran­che und Verband

Zeit-Serie “Welt­meis­ter­schaft des Den­kens“ star­tet mit Werbekampagne

Die Zeit hat mit der „Welt­meis­ter­schaft des Den­kens“, ein gro­ßes, vier­tei­li­ges Som­mer­spiel gestar­tet. Die erste Folge ist am 16. Juli im Zeit-Res­sort „Z“ erschie­nen. Noch bis zum 6. August wird wöchent­lich ein neues Rät­sel ver­öf­fent­licht. Vor die­sem Hin­ter­grund wirbt die Wochen­zei­tung auch im Bahnhofsbuchhandel.

Tors­ten Löff­ler im DNV-Inter­­view: “Die Liqui­di­tät des Bahn­hofs­buch­han­dels ist mas­siv angegriffen”

Das Fach­ma­ga­zin DNV – Der Neue Ver­trieb hat für seine aktu­elle Aus­gabe ins­ge­samt 17 Per­sön­lich­kei­ten aus Ver­la­gen, Ver­bän­den und Ver­triebs­un­ter­neh­men zu ihren Erfah­run­gen aus der Zeit der Corona-Pan­de­mie befragt und um Pro­gno­sen für die kom­men­den Monate gebe­ten. Einer von ihnen war der VDBB-Vor­sit­zende Tors­ten Löff­ler. Seine Kern­bot­schaft: Wäh­rend sich immer mehr Berei­che der Wirt­schaft lang­sam von den Fol­gen der Corona-Pan­de­mie und dem Lock­down im Früh­jahr 2020 erho­len, ist die Lage im Bahn­hofs- und Flug­ha­fen­buch­han­del wegen der anhal­ten­den Pas­sa­gier­rück­gänge im Flug- und Bahn­ver­kehr wei­ter­hin ernst.

Der deut­sche Buch­markt 2019 in Zahlen

Im Jahr 2019 hat der sta­tio­näre Buch­han­del in Deutsch­land einen Gesamt­um­satz von rund 4,29 Mrd. Euro erzielt. Die Läden vor Ort leg­ten im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum um 0,4 Pro­zent zu und blie­ben mit einem Markt­an­teil von 46,2 Pro­zent wei­ter der bedeu­tendste Ver­triebs­weg für Bücher. Diese und wei­tere Zah­len zum deut­schen Buch­markt hat der Bör­sen­ver­ein des Deut­schen Buch­han­dels am 8. Juli im Rah­men sei­ner Wirt­schafts­pres­se­kon­fe­renz veröffentlicht.

Kauf am Kiosk: Linke Tages­zei­tung junge Welt star­tet Werbekampagne

Der Ver­lag 8. Mai star­tet am 13. Juni eine große vier­wö­chige Wer­be­kam­pa­gne für seine Tages­zei­tung junge Welt (jW). Im Akti­ons­zeit­raum macht die linke Tages­zei­tung mit Außen­wer­bung, Anzei­gen in Zei­tun­gen, Zeit­schrif­ten und Stadt­ma­ga­zi­nen, mit Online- und Social-Media-Mar­ke­ting sowie durch Mai­lings auf sich aufmerksam.

Donna grün­det Buch­club: Neues Maga­zin über das Lesen

Die Frau­en­zeit­schrift Donna aus der Funke Medi­en­gruppe hat in die­ser Woche das Son­der­heft Buch­club auf den Markt gebracht. Es ist seit Mitt­woch, 10. Juni, im Bahn­hofs­buch­han­del erhältlich.

Frank­fur­ter Buch­messe 2020 soll zum geplan­ten Ter­min stattfinden

Lange Zeit sah es so aus, als würde in die­sem Jahr auch die Frank­fur­ter Buch­messe der Corona-Pan­de­mie zum Opfer fal­len. Doch für Buch­bran­che und Bücher­lieb­ha­ber gibt es Hoff­nung. Die Ver­an­stal­ter hal­ten an ihren Plä­nen fest und das ange­passte Mes­se­kon­zept wurde von den zustän­di­gen Behör­den genehmigt.

Das Maga­zin Frank­fur­ter All­ge­meine Woche wird eingestellt

Der Ver­lag der Frank­fur­ter All­ge­mei­nen Zei­tung stellt sein wöchent­li­ches Nach­rich­ten­ma­ga­zin ein. Die letzte Aus­gabe der Frank­fur­ter All­ge­mei­nen Woche kommt am 26. Juni in den Han­del. Die erste Aus­gabe war im April 2016 erschienen.

Absage der VDBB-Jah­­res­­ta­­gung: Kein Nach­hol­ter­min im Herbst

Die Jah­res­ta­gung des Ver­ban­des Deut­scher Bahnhofs­buchhändler konnte vor dem Hin­ter­grund der Corona-Pan­de­mie im Jahr 2020 lei­der nicht wie geplant statt­fin­den. Wie so viele Ver­an­stal­tun­gen im Jahr 2020 musste die­ses Bran­chen-Event abge­sagt wer­den. Auch eine Ver­le­gung in den Herbst wurde mitt­ler­weile verworfen.

Die Zeit star­tet Wer­be­kam­pa­gne mit neuem Claim

Die Zeit star­tet Mitte Mai eine neue Wer­be­kam­pa­gne. Unter dem neuen Claim “Die Zeit ist anders” posi­tio­niert sich die groß­for­ma­tige Wochen­zei­tung aus dem Ham­bur­ger Zeit­ver­lag als Gegen­ent­wurf zur schnel­len Nach­richt, als Qua­li­täts­me­dium das Hin­ter­gründe erklärt und Debat­ten abbil­det, die durch ver­schie­dene Mei­nun­gen und Sicht­wei­sen gekenn­zeich­net sind.

Geschäfts­be­richt 2019 erschienen

Jähr­lich im Früh­jahr ver­öf­fent­licht der Ver­band Deut­scher Bahnhofs­buchhändler den Geschäfts­be­richt für das vor­an­ge­gan­gene Geschäfts­jahr. Er blickt zurück auf die Akti­vi­tä­ten und Ver­an­stal­tun­gen des Ver­ban­des, infor­miert über die Arbeit der Gre­mien und gibt Ein­blick in die Geschäfts­ent­wick­lung der Bran­che. Der Geschäfts­be­richt für das Jahr 2019 ist als PDF abrufbar.