Bitte vor­mer­ken: Die Jah­res­ta­gung 2023 des VDBB fin­det statt am 17. und 18. April im Hil­ton Hotel Berlin

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Ser­vice für alle Mit­glie­der – von der Inter­es­sen­ver­tre­tung bis zur Vertragsverhandlung

Inter­es­sen­ver­tre­tung gegen­über der Deut­schen Bahn AG

Der Ver­band ver­han­delt mit der Deut­schen Bahn AG als Ver­mie­te­rin der Standorte.

Wir ver­han­deln bran­chen­spe­zi­fi­sche Anfor­de­run­gen als all­ge­mei­nen Bestand­teil in Miet­ver­trä­gen.
Wir set­zen uns für die Wah­rung des Allein­ver­triebs­rechts als Bestand­teil der Direkt­be­lie­fe­rung ein.
Wir for­dern bran­chen­ad­äquate Miet­kon­di­tio­nen.
Wir stel­len die wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung des Bahn­hofs­buch­han­dels fort­lau­fend dar.
Wir infor­mie­ren über die grund­sätz­li­che und medi­en­po­li­ti­sche Bedeu­tung des Bahn­hofs­buch­han­dels als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­zen­trum im Bahn­hof.
Wir ent­wi­ckeln gemein­same Kon­zepte für den Point of Sale mit Bahn­hofs­buch­han­del, Ver­la­gen und Deut­scher Bahn AG.

Kom­mu­ni­ka­tion mit den Verlagen

Der Ver­band ver­tritt die Inter­es­sen der Ver­triebs­sparte Bahn­hofs­buch­han­del gegen­über Print-Verlagen.

Wir füh­ren die Ver­hand­lun­gen zur Fest­le­gung spe­zi­fi­scher Han­dels­span­nen für den Bahn­hofs­buch­han­del.
Wir sichern die Direkt­be­lie­fe­rung.
Wir sor­gen für Kon­zep­tion, Abstim­mung und Umset­zung
indi­vi­du­el­ler Mar­ke­ting-Kon­zepte
ver­triebs­tech­ni­scher und logis­ti­scher Abläufe
von Ver­an­stal­tun­gen und Semi­na­ren
einer gemein­sa­men Öffent­lich­keits­ar­beit.
Wie rea­li­sie­ren die BASTRA (Struk­tur­ana­lyse des Bahn­hofs­buch­han­dels).
Wir pfle­gen Kon­takte zu wich­ti­gen Mul­ti­pli­ka­to­ren und Mei­nungs­füh­rern der Ver­lags­bran­che.
Wir stel­len die Inter­es­sen des Berufs­stan­des und der Ver­triebs­sparte Bahn­hofs­buch­han­del in der Fach­presse, gegen­über Ver­la­gen und Ver­triebs­part­nern dar.