2012–2019

2012
2012

Vor dem Hin­ter­grund sich ändern­der Medi­en­kon­sum­ge­wohn­hei­ten ist die Arbeit des Ver­ban­des Deut­scher Bahnhofs­buchhändler geprägt von inten­si­ven Gesprä­chen über die Zukunft des Bahn­hofs­buch­han­dels mit Ver­mie­tern und Geschäfts­part­nern wie Ver­la­gen und Natio­nal­ver­trie­ben. The­ma­ti­siert wer­den zukünf­tige Umsatz­er­war­tun­gen, die Wei­ter­ent­wick­lung der Sor­ti­mente, die Größe der Bahn­hofs­buch­hand­lun­gen und mög­li­che Anpas­sun­gen an die Struk­tu­ren vor Ort. Mit den Ver­la­gen und der Pro­jekt­gruppe Bahn­hofs­buch­han­del im Ver­band Deut­scher Zeit­schrif­ten­ver­le­ger wird erör­tert, wie Belie­fe­rungs­men­gen und Remis­si­ons­quo­ten bes­ser abge­stimmt bezie­hungs­weise stand­ort­be­zo­gen opti­miert wer­den können.

2016
Peter Obeldobel auf der Jahrestagung 2017 des Verbandes Deutscher Bahnhofsbuchhändler in Berlin.Foto: Sandwichpicker.com/ Ole Bader
2016

Ab 2016 schließt der Ver­band eine Reihe von Pro­jek­ten erfolg­reich ab. Dazu zählt unter ande­rem die Kon­zep­tion und Durch­füh­rung einer regel­mä­ßi­gen Kun­den­um­frage im Bahn­hofs­buch­han­del, die Erpro­bung neuer Ange­bots­for­men in Zusam­men­ar­beit mit Medien- und Ver­triebs­un­ter­neh­men, der Auf­bau eines gemein­sa­men Digi­tal-Signage-Netz­wer­kes für den Bahn­hofs- und Flug­ha­fen­buch­han­del und die Inte­gra­tion der Bahn­hofs­buch­hand­lun­gen in die Ver­kaufs­stel­len­such­ma­schine mykiosk.com des Bun­des­ver­ban­des Presse-Grosso.

2019
Torsten Löffler ist seit 2019 Vorsitzender des Verbandes Deutscher Bahnhofsbuchhändler. Foto: Sandwichpicker.com/ Ole Bader
2019

Auf der Jah­res­ta­gung 2019 wäh­len die Mit­glie­der des Ver­ban­des Deut­scher Bahnhofs­buchhändler Tors­ten Löff­ler, Geschäfts­füh­rer der Unter­neh­mens­gruppe Dr. Eckert, zum neuen Vor­sit­zen­den. Seine Antritts­rede steht im Zei­chen des 70. Jubi­lä­ums des Grund­ge­set­zes. Es ist die vor­erst letzte VDBB-Jah­res­ta­gung in Präsenz.