Valora Holding Germany GmbH

Marken im Bahnhofsbuchhandel: P&B, k presse + buch
Gründungsjahr: 1872 (Stilke), 1887 (Wittwer), 1945 (Sussmann), 1964 (Falter), 1984 (BHG)
Filialen: 172
Standorte: 128
Mitarbeiter: mehr als 1.800
Inhaber/Geschäftsführer: Lars Bauer, Michael Paulsen, Peter Obeldobel

Mit einem Marktanteil von 38,8 Prozent ist Valora Retail Marktführer im deutschen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel. Dabei ist Valora Retail aktuell mit den Marken P&B (Press&Books) und k presse + buch am Markt vertreten. Zusätzlich werden die Traditionsfirmen Konrad Wittwer GmbH Bahnhofsbuchhandlungen, Stilke Buch- und Zeitschriftenhandelsgesellschaft mbH sowie die BHG Bahnhofs-Handels-Vertriebs GmbH unter dem Valora-Dach betrieben. In den Bahnhofsbuchhandlungen von Valora Retail können die Kunden auf mehr als 10.000 Zeitschriften, Zeitungen und Special-Interest-Magazine sowie auf 500.000 Buchtitel im Bestellservice zurückgreifen.Valora Retail Deutschland betreibt zudem das bundesweit größte Kiosk-Netzwerk. Mit k kiosk, CIGO und ServiceStore DB bietet das Unternehmen drei Franchisesysteme im kleinflächigen Einzelhandel und zählt zu den Top-10-Franchisesystemen (impulse-Ranking 2013) in Deutschland.Die Bahnhofsbuchhandlungen, Kiosk-Filialen, Presse- und Tabakfachverkaufsstellen sowie Convenience-Stores sind an allen hochfrequentierten Lagen vertreten: an Bahnhöfen und Flughäfen sowie in Einkaufszentren und Warenhäusern. Die rund 1.500 Filialen teilen sich auf in circa 170 Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen, rund 1.150 Presse- und Tabakfachverkaufsstellen sowie rund 170 Convenience-Stores. Der Unternehmenssitz von Valora Retail Deutschland ist Hamburg.Valora Retail ist der führende Spezialist für den kleinflächigen Einzelhandel und betreibt knapp 3.000 Verkaufsstellen in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen gehört zum Schweizer Valora-Konzern.